Fleischhallenmuseum

Fleischhallenmuseum

Die Fleischhalle ist eines der ältesten historischen Gebäude der Stadt. Die heutige Fleischhalle wurde zwischen 1460 und 1462 an derselben Stelle wie ihre Vorgängerin aus dem Jahre 1293 gebaut. Im Erdgeschoss verkauften die Metzger ihre Fleischwaren; das erste Stockwerk wiederum war als Gildekammer der Armbrustschützen der Sint-Joris-Gilde eingerichtet.

Im Fleischhallenmuseum erfahren Sie alles über die Frühgeschichte von Dendermonde. Archäologische Funde, alte Dokumente, eine Sammlung von Hand- und Feuerwaffen, Elemente früherer Ros Beiaard-Umzüge… das alles ist hier zu finden. Der größte Blickfang ist ein Mammutskelett, das mit seinen 28 000 Jahren der älteste Einwohner der Stadt ist!

 

Fleischhausmuseum

Öffnungszeiten

Grote Markt 23
B - 9200 Dendermonde

1/4-31/10 Dienstag-Freitag:
9:30-12:00 & 13:00-18:00
Samstag & Sonntag: 13:00-18:00
1/11-31/03 Samstag & Sonntag: 13:00-18:00
1/12-31/12 Geslossen

 

Verkehrsamt

Öffnungszeiten

Stadhuis - Grote Markt
B - 9200 Dendermonde

Wegbeschreibung

Oktober - Mai Dienstag-Freitag: 9:30-16:30
Samstag, Sonntag, Montag & Feiertage: 12:00-16:30
Juni - September Dienstag-Freitag: 9:30-17:30
Samstag, Sonntag, Montag & Feiertage: 11:00-17:30
0032 52 21 39 56 - toerisme@dendermonde.be - www.toerismedendermonde.be
  • (640x480px)Vleeshuis (res 72)
  • Vleeshuis3.jpg
  • Vleeshuis6.jpg
  • Vleeshuis5.jpg
  • Vleeshuis7.jpg
  • Vleeshuis1.jpg
  • Vleeshuis4.jpg